header-interessengemeinschaft-jeux-dramatiques-5
header-interessengemeinschaft-jeux-dramatiques-6
header-interessengemeinschaft-jeux-dramatiques-7
header-interessengemeinschaft-jeux-dramatiques-3
header-interessengemeinschaft-jeux-dramatiques-1
header-interessengemeinschaft-jeux-dramatiques-4
header-interessengemeinschaft-jeux-dramatiques-2

interessengemeinschaft jeux dramatiques woher kommen die jeux dramatiquesJeux Dramatiques sind eine einfache Form des Theaterspiels, ohne eingeübte Spieltechnik. Sie wurde vom französischen Pädagogen Léon Chancerel um 1930 für Kinder entwickelt und von Heidi Frei und Mitarbeiterinnen in der Schweiz, in Deutschland und Österreich verfeinert.

Heute sind die Jeux Dramatiques eine eigenständige Theaterform, die vielseitig eingesetzt werden kann.